Kreative Erleuchtung: DIY-Lampe selber bauen

Alte Lautsprecherboxen zu Lampen umgewandelt
0
Aktualisiert am 05.11.2019
Genug vom Einrichtungs-Einerlei? Dann wird es Zeit für eine neue Upcycling-Idee! Diesmal sind unsere alten Lautsprecherboxen an der Reihe. Die funktionieren schon lange nicht mehr. Aber es lassen sich daraus ganz wunderbare DIY-Lampen bauen, die garantiert alle Blicke auf sich ziehen werden. Wie das funktioniert? Das lernst Du in dieser Anleitung! Wir machen vor, wie Du aus Lautsprechern eine DIY-Lampe selber bauen kannst.
Lange Romane sind nicht dein Ding? Dann schau Dir doch unser Video an!

Überraschender Fund

  • Alte Lautsprecher am Dachboden gefunden
    zur Bildreihe
    © diybook | Diese beiden Lautsprecherboxen haben wir auf dem Dachboden gefunden. Gleich werden Erinnerungen an laute Zeiten wach. Jetzt…
<>

Ist es nicht schön, wenn man sich daheim ganz individuell einrichten kann, ohne viel Geld dafür auszugeben? Upcycling macht es möglich! Im Handumdrehen sind aus alten, schrottreifen Gegenständen die schönsten Kreativ-Accessoires gezaubert. Auch wir konnten dieses Prinzip jetzt wieder in die Tat umsetzen.

Denn auf dem Dachboden haben wir zwei alte Lautsprecherboxen gefunden. Die waren einmal furchtbar teuer, nur leider funktionieren sie nicht mehr. Umso mehr ein Grund, trotzdem etwas Sinnvolles damit anzufangen. Und so wollten wir nach einer Eingebung aus dem Netz daraus eine außergewöhnliche DIY-Lampe bauen. 

Werkzeug und Material

  • Benötigtes Werkzeug für die DIY-Lampe
    zur Bildreihe
    © diybook | Die wichtigsten Werkzeuge für dieses Projekt sind Drahtzange bzw. Seitenschneider, Schraubendreher und Stichsäge. Das benötigte…
<>

Ob uns das gelungen ist, davon darfst Du Dich gleich selbst überzeugen. Zuerst aber wollen wir auflisten, was wir für dieses kleine Kreativprojekt alls brauchen. Um wie wir aus einem alten Lautsprecher eine DIY-Lampe selber bauen zu können, brauchst Du Folgendes an Werkzeug und Material:

  • Schraubendreher
  • Drahtschere bzw. Seitenschneider
  • elektrische Stichsäge
  • Stromkabel mit Schalter
  • Lampenfassung mit Leuchtmittel
  • Holzschrauben

Innenleben entfernen

  • Abdeckung entfernen
    zur Bildreihe
    © diybook | Zuerst müssen wir das Gehäuse von der alten Elektronik befreien. Den Zugang finden wir unter der Abdeckung, die wir mit einem…
  • Hochtöner entfernen
    © diybook | Als nächstes bauen wir den Hochtöner aus. Dieser ist mit vier Schrauben am Gehäuse befestigt.
  • Tiefmitteltöner ausbauen
    © diybook | Es folgt der größere Tiefmitteltöner. Auch diesen schrauben wir heraus. Die Drähte zwicken wir kurzerhand durch. Wir brauchen…
  • Ansteuerung ausbauen
    © diybook | Nachdem wir das alte Vliesmaterial aus dem Lautsprecher entfernt haben, sehen wir auch die Ansteuerung. Diese muss ebenfalls…
<>

Damit wir unsere DIY-Lampe bauen können, müssen wir zuerst das alte Innenleben aus der Lautsprecherbox entfernen. Also heben wir die Abdeckung mit Hilfe des Schraubendrehers ab und beginnen damit, den Hoch- sowie den Tiefmitteltöner loszuschrauben. Die Drähte an der Rückseite werden kurzerhand gekappt.

Das Innere des Gehäuses ist mit einem schalldämpfenden Vlies ausgeschlagen, das wir nun herausziehen. Leider merkt man dem Material das Alter bereits deutlich an. Danach ist jedenfalls der Weg frei, um auch die Ansteuerung auszubauen. 

Lautsprecherbox vorbereiten

  • Kabelhalterung lösen
    zur Bildreihe
    © diybook | Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Nun drehen wir den Lautsprecher auf die andere Seite und lösen die Kabelhalterung.
  • Kabel herausziehen
    © diybook | Da wir die Drähte im Innenraum ohnehin schon gekappt haben, können wir das alte Stromkabel jetzt einfach herausziehen.
  • Lautsprecherwand heraussägen
    © diybook | Wir wenden uns wieder der Frontseite zu, wo wir ein Stück der Lautsprecherwand entfernen, um Platz zum Arbeiten zu haben. Als…
  • Box ohne Lautsprecherwand
    © diybook | Wir schneiden nicht die gesamte Lautsprecherwand aus. Links und rechts lassen wir Stege übrig, damit wir die Halterungen für…
<>

Um die Lautsprecherbox für den Umbau vorzubereiten, müssen wir noch das alte Stromkabel entfernen. Also drehen wir die Box auf die Rückseite und lösen hier die Schrauben der Kabelsicherung. Dann ziehen wir das Kabel heraus und drehen den Lautsprecher wieder um.

Jetzt brauchen wir noch etwas Platz zum Arbeiten, damit wir unsere DIY-Lampe bauen können. Deshalb schneiden wir ein Stück der Lautsprecherwand der Länge nach mit der Stichsäge heraus. Links und rechts lassen wir schmale Stege übrig, so dass die Halterungen der Abdeckung an Ort und Stelle verbleiben.

Fassung montieren

  • Neues Stromkabel einziehen
    zur Bildreihe
    © diybook | Alles ist vorbereitet, damit wir unsere DIY-Lampe bauen können. Als erstes fädeln wir das neue Stromkabel durch das Loch in der…
  • Kontakte an Lampenfassung öffnen
    © diybook | Als nächstes ist die Lampenfassung an der Reihe. Bevor wir sie montieren, drehen wir schon einmal die Kontakte auf.
  • Ausschnitt für Kabelführung herstellen
    © diybook | Seitlich schneiden wir eine kleine Aussparung in die Lampenfassung. Das macht die Kabelführung wesentlich leichter.
  • Kontakte einrichten
    © diybook | Wir setzen die Drähte des Stromkabels korrekt in die Lampenfassung ein und drehen die Kontakte wieder zu. Jetzt können wir die…
<>

Bevor wir die Lampenfassung im Gehäuse montieren, schneiden wir seitlich noch eine kleine Aussparung hinein. Durch diese können wir dann das Stromkabel führen, welches wir nun durch die Öffnung an der Rückseite der Box ins Gehäuse führen. Das Kabel passt gerade noch durch. Eine zusätzliche Kabelsicherung können wir uns so sparen.

Nun müssen wir die Fassung nur noch verkabeln. Wir manteln also das Kabel ein Stück ab, öffnen die Kontakte an der Fassung und setzen die Drähte passend ein. Dann schrauben wir die Kontakte wieder zu. Die DIY-Lampe ist fast fertig!

Lampe einbauen

  • Lampenfassung montieren
    zur Bildreihe
    © diybook | Um die Lampenfassung anzubringen, reichen zwei Holzschrauben aus. Wir entscheiden uns dazu, die Fassung an der oberen…
  • Lampe einsetzen
    © diybook | Fast geschafft! Zum Abschluss drehen wir eine Lampe in die Fassung und setzen die Abdeckung wieder ein. Die neue DIY-Lampe ist…
<>

Alles, was jetzt noch fehlt, ist, die Lampenfassung zu montieren. Als Standort entscheiden wir uns für die obere Innenseite der Lautsprecherbox. Hier befestigen wir die Fassung mit zwei Holzschrauben. Nachdem wir diese eingedreht haben, steht nur noch ein letzter Schritt aus.

Das Bauen der DIY-Lampe ist im Grunde schon abgeschlossen. Aber noch fehlt das Leuchtmittel. Schnell drehen wir eine passende Glühlampe eine und stellen den Lautsprecher wieder richtig herum auf. Dann setzen wir die Abdeckung wieder auf und begutachten unser fertiges Projekt.

Das Ergebnis

  • Neue DIY-Lampe testen
    zur Bildreihe
    © diybook | Natürlich wollen wir die neue Leuchte auch testen. Und siehe da: Sie funktioniert einwandfrei! Da wir die DIY-Lampe komplett…
<>

Von außen schaut die neue DIY-Lampe schon einmal sehr stilvoll und edel aus. Doch funktioniert sie auch? Wir machen einen Testlauf: Stecker rein, Schalter drücken und die Lampe leuchtet. Wow, ein toller Effekt! Wir sind stolz auf unser neues Kreativprojekt!

Wenn Du nach weiteren kreativen Upcycling-Ideen suchst, schau einmal bei www.alex-design.at vorbei. Denn dort haben wir die Inspiration zu unserem Projekt gefunden. Eines weißt Du jedenfalls schon ganz sicher: Auch Du kannst eine DIY-Lampe selber bauen. Versprochen!

Genug vom Einrichtungs-Einerlei? Dann wird es Zeit für eine neue Upcycling-Idee! Diesmal sind unsere alten Lautsprecherboxen an der Reihe. Die funktionieren schon lange nicht mehr. Aber es lassen sich daraus ganz wunderbare DIY-Lampen bauen, die garantiert alle Blicke auf sich ziehen werden. Wie das funktioniert? Das lernst Du in dieser Anleitung! Wir machen vor, wie Du aus Lautsprechern eine DIY-Lampe selber bauen kannst.
  • Alte Lautsprecher am Dachboden gefunden
    © diybook | Diese beiden Lautsprecherboxen haben wir auf dem Dachboden gefunden. Gleich werden Erinnerungen an laute Zeiten wach. Jetzt funktionieren sie allerdings nicht mehr. Wir wollen sie trotzdem nutzen und aus ihnen eine DIY-Lampe selber bauen.
  • Benötigtes Werkzeug für die DIY-Lampe
    © diybook | Die wichtigsten Werkzeuge für dieses Projekt sind Drahtzange bzw. Seitenschneider, Schraubendreher und Stichsäge. Das benötigte Material beschränkt sich auf eine Lampenfassung und ein neues Stromkabel. Die eigentliche Leuchte haben wir mit der Lautsprecherbox ja schon.
  • Abdeckung entfernen
    © diybook | Zuerst müssen wir das Gehäuse von der alten Elektronik befreien. Den Zugang finden wir unter der Abdeckung, die wir mit einem Schraubenzieher heraushebeln.
  • Hochtöner entfernen
    © diybook | Als nächstes bauen wir den Hochtöner aus. Dieser ist mit vier Schrauben am Gehäuse befestigt.
  • Tiefmitteltöner ausbauen
    © diybook | Es folgt der größere Tiefmitteltöner. Auch diesen schrauben wir heraus. Die Drähte zwicken wir kurzerhand durch. Wir brauchen sie ohnehin nicht mehr.
  • Ansteuerung ausbauen
    © diybook | Nachdem wir das alte Vliesmaterial aus dem Lautsprecher entfernt haben, sehen wir auch die Ansteuerung. Diese muss ebenfalls weichen.
  • Kabelhalterung lösen
    © diybook | Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Nun drehen wir den Lautsprecher auf die andere Seite und lösen die Kabelhalterung.
  • Kabel herausziehen
    © diybook | Da wir die Drähte im Innenraum ohnehin schon gekappt haben, können wir das alte Stromkabel jetzt einfach herausziehen.
  • Lautsprecherwand heraussägen
    © diybook | Wir wenden uns wieder der Frontseite zu, wo wir ein Stück der Lautsprecherwand entfernen, um Platz zum Arbeiten zu haben. Als Führung für die Stichsäge dient ein kurzes Holzbrett.
  • Box ohne Lautsprecherwand
    © diybook | Wir schneiden nicht die gesamte Lautsprecherwand aus. Links und rechts lassen wir Stege übrig, damit wir die Halterungen für die Abdeckung nicht verlieren.
  • Neues Stromkabel einziehen
    © diybook | Alles ist vorbereitet, damit wir unsere DIY-Lampe bauen können. Als erstes fädeln wir das neue Stromkabel durch das Loch in der Rückseite ein. Das Kabel passt gerade eben durch, so dass wir uns eine Kabelsicherung sparen können.
  • Kontakte an Lampenfassung öffnen
    © diybook | Als nächstes ist die Lampenfassung an der Reihe. Bevor wir sie montieren, drehen wir schon einmal die Kontakte auf.
  • Ausschnitt für Kabelführung herstellen
    © diybook | Seitlich schneiden wir eine kleine Aussparung in die Lampenfassung. Das macht die Kabelführung wesentlich leichter.
  • Kontakte einrichten
    © diybook | Wir setzen die Drähte des Stromkabels korrekt in die Lampenfassung ein und drehen die Kontakte wieder zu. Jetzt können wir die Fassung montieren.
  • Lampenfassung montieren
    © diybook | Um die Lampenfassung anzubringen, reichen zwei Holzschrauben aus. Wir entscheiden uns dazu, die Fassung an der oberen Innenseite des Lautsprechers zu montieren.
  • Lampe einsetzen
    © diybook | Fast geschafft! Zum Abschluss drehen wir eine Lampe in die Fassung und setzen die Abdeckung wieder ein. Die neue DIY-Lampe ist fertig!
  • Neue DIY-Lampe testen
    © diybook | Natürlich wollen wir die neue Leuchte auch testen. Und siehe da: Sie funktioniert einwandfrei! Da wir die DIY-Lampe komplett selber machen konnten, haben wir unsere Einrichtung fast für umsonst kreativ erweitert. Super!
<>

Das Aufräumen am Dachboden fördert so manch vergessenen Schatz zutage. Auch die alten Lautsprecherboxen aus Jugendtagen gehören dazu. Doch nicht selten folgt auf die freudige Überraschung schnell traurige Ernüchterung. Unsere Lautsprecher z.B. haben schon vor langer Zeit ihren letzten Takt gespielt: Sie sind kaputt. Also nur noch ein Fall für den Schrott?

Noch lange nicht! Denn aus den kaputten Lautsprechern lassen sich wundervolle und ganz individuelle Design-Lampen zaubern. Und das ist weder schwer noch teuer. Also Upcycling in Perfektion! Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, schau Dir direkt unser neues Video an. Darin zeigen wir Dir, wie schnell kaputte Lautsprecher zu einzigartigen Design-Lampen werden!

Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.