Let‘s get it done!

diybook.ch


RATGEBER - BAUEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Bauen

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Bauen

Ratgeber Hausfinanzierung: Was muss ich tun?

Am Anfang sind sie nur ein Traum: die eigenen vier Wände. Doch wenn die Entschlossenheit steigt und die vagen Ideen langsam an Form gewinnen, steht bald die Finanzierungsfrage groß im Raum. Ohne Kredit wird es selten gehen. Also ist gut zu wissen, welche Möglichkeiten sich einem hier bieten. Doch genauso wichtig ist es, den richtigen Weg zum Ziel zu kennen.

Hindernisse gibt es genug: mangelnde Geldmittel, fehlende Planungssicherheit, zu hochtrabende Vorstellungen und vieles mehr. Da ist es nicht leicht, eine nüchterne Bilanz zu ziehen. Doch diese bildet den wesentlichen Kern einer jeden Hausfinanzierung. Letztlich entscheidet die Machbarkeit über Wohl und Wehe des persönlichen Finanzierungskonzepts.

Dieser Ratgeber soll allen, die über eine Hausfinanzierung nachdenken, ein Wegweiser sein und dabei helfen, die Voraussetzungen und Maßnahmen kennenzulernen, die für die Aufstellung einer sauberen Hausfinanzierung unerlässlich sind. Wir zeigen den praktischen Weg zur Hausfinanzierung in 4 Schritten.

Werbung

In 4 Schritten zur Hausfinanzierung

01_Was kann ich mir leisten?

Am Anfang jedes Bauvorhabens steht immer die große Frage: Was kann ich mir eigentlich leisten? Einen ersten Hinweis darauf bieten die verfügbaren Eigenmittel. Zunächst müssen also das verfügbare Kapital, Ersparnisse, veräußerbare Eigentumswerte und Ähnliches ermittelt und gesammelt werden. Die Summe all dieser Eigenmittel lässt bereits grob darauf schließen, was an Kreditmitteln noch dazu kommen muss, um seinen Traum zu verwirklichen oder ob das Traumhaus vielleicht doch etwas zurechtgestutzt werden sollte.

02_Haushaltsrechnung erstellen

Für eine solide Hausfinanzierung reicht es natürlich nicht aus, nur zu bestimmen, wie viel Geld zum Bauen benötigt wird. Das Ganze muss auch leistbar sein. Denn Eigenmittel allein tragen keinen Kredit. Das kann nur das Einkommen. Also gilt es nun zu bestimmen, wie viel Geld im Monat zur Verfügung stünde, um ein zukünftiges Baudarlehen zu bedienen. Und das funktioniert am besten über eine genaue Haushaltsrechnung.

03_Finanzierungsplan aufstellen

Sobald die Eigenmittel bestimmt sind und die Haushaltsrechnung gemacht ist, sind alle Voraussetzungen geschaffen, um einen vollständigen Finanzierungsplan aufzustellen. Dies ist umso wichtiger als die Bank bei den Kreditgesprächen auf einen solchen bestehen wird. Nur wenn Bauherren ein solides Finanzierungskonzept vorweisen können und damit Sicherheit ausstrahlen, kommen sie auch in den Genuss eines Darlehens für die Hausfinanzierung. Also nützt es nichts: ein gewissenhafter Finanzierungsplan muss her!

04_Das Kreditgespräch

Die privaten Zahlenspiele waren zwar eine wichtige Voraussetzung für die Hausfinanzierung, doch jetzt kommt der entscheidende Schritt: das Kreditgespräch mit der Bank! In mehrteiligen Verhandlungen wird nun die tatsächliche Höhe des Darlehens ausgehandelt. Deshalb müssen Bauherren gut vorbereitet in die Gespräche gehen. Der Artikel beleuchtet nicht nur, welche Vorbereitungen anstehen, sondern auch, worauf bei dem Kreditgespräch ganz besonders zu achten ist und wieso sich niemand dabei als Bittsteller fühlen muss.

Die Hausfinanzierung richtig angehen

Es ist gut zu wissen, welche Schritte notwendig sind, um die Hausfinanzierung auf ein solides Fundament zu stellen. Wie so oft kommt es aber auch hier auf die Details an, und das Vorhaben in die Praxis umzusetzen, bringt seine ganz eigenen und von Bauherr zu Bauherr ganz individuellen Herausforderungen mit sich.

Die Haushaltsrechnung nimmt dabei eine Schlüsselstellung ein. Deshalb finden sich unten auf der Seite weitere Bonus-Artikel, die helfen sollen, die Haushaltsrechnung besser zu erfassen. So berichten wir über Haushaltsrechner aus dem Netz und zeigen, wie förderlich diese für die Erstellung einer eigenen Haushaltsrechnung sind. Außerdem stellen wir einige Rechenbeispiele vor, die ein Gefühl dafür vermitteln, wie eine Haushaltsrechnung funktioniert und welchen Wert sie für die Hausfinanzierung hat.

Abschließend bieten wir einen kleinen Ausblick zum Thema Zwischenfinanzierung, der verdeutlicht, wie sich für Hausfinanzierung günstige Konditionen sichern lassen, selbst wenn noch nicht alle Eigenmittel direkt abrufbar sind.

Werbung