Gefrierschrank-Tür reparieren - Gefrierschrank-Scharniere tauschen

Kaputtes Scharnier an der Gefrierschrank-Tür
4.125
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 04.09.2017
Wenn die Gefrierschrank-Tür nicht mehr richtig schließt, ist guter Rat teuer. Denn wie soll das Gerät so noch arbeiten? Die Lösung des Problems ist aber gar nicht so schwer. Denn meistens sind kaputte Scharniere schuld. Um den Gefrierschrank zu reparieren, muss man also nur die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie schnell und einfach sich die Gefrierschrank-Tür reparieren lässt.

Gefrierschrank-Tür kaputt! - Was nun?

  • Kaputtes Scharnier an der Gefrierschrank-Tür
    zur Bildreihe
    © diybook | Dass es soweit kommen musste... Die Feder schaut zum Scharnier heraus. Hier ist nichts mehr zu retten! Soll die Tür des…
<>

Ein Fall, der wohl niemals eingeplant ist: Plötzlich will die Tür des Gefrierschranks nicht mehr richtig schließen. Doch jede Minute mit kaputter Tür kostet den Gefrierschrank Energie und den Besitzer damit Geld. Was tun? Die Ursache ist schnell gefunden. Aus einem der Türscharniere schaut die Feder heraus. Das Teil ist ganz offensichtlich kaputt.

Die Lösung lautet also: Gefrierschrank-Scharniere tauschen! Berücksichtigt werden muss dabei, dass es sich bei dem Gefrierschrank um eine Einbau-Lösung mit Frontblende handelt. Mit unserem Artikel Kühlschrank-Scharnier wechseln findet sich bereits eine Reparatur, die sehr ähnlich abläuft. Deshalb erfolgt der Tausch der Gefrierschrank-Scharniere hier in der Kurzübersicht.

Tipp: Bei der Gefrierschrank-Tür gilt dieselbe Regel wie beim Kühlschrank! Es sollten immer alle Türscharniere zugleich ausgetauscht werden. Sonst winkt schon bald die nächste Reparatur. Da es sich im Falle von Kombigeräten um dieselben Schaniere handelt, kommen diese im Set ebenfalls auf ca. EUR 35,-.

Frontblende entfernen

  • Schraubenblenden von Gefrierschrank-Tür entfernen
    zur Bildreihe
    © diybook | Zunächst muss die Gefrierschrank-Tür vorbereitet werden. Als erstes wird die Abdeckung auf der Oberseite der Tür abgezogen.…
  • Untere Schraubenabdeckungen entfernen
    © diybook | Danach werden auch die Schraubenabdeckungen auf der Unterseite der Tür abgenommen. Die unteren Halteschrauben der Frontblende…
  • Untere Schrauben der Frontblende lösen
    © diybook | Um freie Bahn zu haben, muss die Frontblende der Gefrierschrank-Tür weichen. Dazu werden zuerst die unteren Halteschrauben…
  • Obere Schrauben der Frontblende entfernen
    © diybook | Auf der Oberseite der Tür wird nur die rechte, obere Schraube entfernt. Die tiefere Schraube bleibt, wie sie ist. Sonst muss…
  • Frontblende der Gefrierschrank-Tür abnehmen
    © diybook | Sind die genannten Schrauben gelöst, lässt sich die Frontblende von der Gefrierschrank-Tür abnehmen. Sie wird beiseite gestellt…
<>
  • Auf Oberseite und Unterseite der Gefrierschrank-Tür die Schraubenabdeckungen entfernen.
  • Die unteren Halteschrauben lösen, ohne sie ganz abzuschrauben.
  • Die Halteschrauben auf der Oberseite entfernen, nicht aber die Stellschrauben für die Höheneinstellung der Frontblende (liegen unterhalb der Metallklammer)!
  • Die Frontblende von der Tür abnehmen und beiseite stellen.

Gefrierschrank-Tür ausbauen

  • Sichtblende an Gefrierschrank-Scharnieren abnehmen
    zur Bildreihe
    © diybook | Auf der Innenseite der Scharniere sind Sichtblenden eingesteckt. Die Plättchen werden nun herausgezogen. Klemmen sie fest, muss…
  • Gefrierschrank-Tür losschrauben
    © diybook | Als nächstes muss die Kühlschrank-Tür abgenommen werden. Die Tür wird geschlossen, und die Scharnier-Schrauben auf der…
  • Gefrierschrank-Tür aus Scharnieren herausfädeln
    © diybook | Nach Entfernen der Schrauben lässt sich die Gefrierschrank-Tür bequem seitlich aus den Scharnieren herausziehen. Auch die Tür…
<>
  • Auf der Innenseite der Gefrierschrank-Scharniere die Sichtblenden herausziehen und die Befestigungsschrauben freilegen.
  • Gefrierschrank-Tür schließen und alle Scharnierschrauben auf der Außenseite herausdrehen.
  • Tür sicher fassen und in einer Seitwärtsbewegung aus den Gefrierschrank-Scharnieren herausziehen.
  • Gefrierschrank-Tür zum Reparieren der Scharniere ebenfalls beiseite stellen.

 

Gefrierschrank-Scharniere tauschen

  • Seitliche Befestigung der Scharniere entfernen
    zur Bildreihe
    © diybook | Nun lassen sich endlich die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Dazu werden zunächst die seitlichen Halteschrauben entfernt,…
  • Innenschrauben der Scharniere lösen
    © diybook | Sind die seitlichen Schrauben entfernt, werden auch die Befestigungsschrauben am Gefrierschrank herausgedreht. Damit ist das…
  • Gefrierschrank-Scharniere tauschen
    © diybook | Auf einfache Weise lassen sich nun die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Nach dem Auswechseln werden zuerst wieder die…
<>
  • Gefrierschrank-Scharniere aufklappen und seitliche Befestigungsschrauben aus dem Einbauschrank herausdrehen.
  • Die innen liegenden Scharnierschrauben aus dem Gefrierschrank entfernen und Gefrierschrank-Scharniere tauschen.
  • Neue Scharniere zuerst wieder am Gefrierschrank festschrauben.
  • Zuletzt auch die seitlichen Befestigungsschrauben wieder einsetzen und in den Einbauschrank drehen.
  • Gefrierschrank-Scharniere schließen

Gefrierschrank-Tür und Blenden wieder anbringen

  • Gefrierschrank-Tür in Scharniere schieben und festschrauben
    zur Bildreihe
    © diybook | Die Gefrierschrank-Scharniere werden nach dem Tauschen geschlossen, so dass sich die Tür seitlich in die Scharniere schieben…
  • Blende an Gefrierschrank-Tür einhängen
    © diybook | Sitzt die Gefrierschrank-Tür an Ort und Stelle, wird auch die Frontblende wieder angebracht. Dazu wird sie passend in die…
  • Frontblende des Gefrierschranks verschrauben
    © diybook | Um die Frontblende dauerhaft zu fixieren, werden auf Unterseite und Oberseite wieder die Halteschrauben eingesetzt. Wenn die…
<>
  • Gefrierschrank-Tür zum selbsttätigen Halten seitlich in die geschlossenen Scharniere schieben.
  • Scharnierschrauben auf der Außenseite wieder eindrehen und so Gefrierschrank-Tür fixieren.
  • Frontblende auf die Tür stecken, obere Halteschrauben einsetzen und eindrehen.
  • Untere Halteschrauben festziehen und so Frontblende endgültig befestigen.
  • Sichtblende ins Gefrierfach-Scharnier einsetzen
    zur Bildreihe
    © diybook | Nun müssen noch die Sichtblenden in die neuen Gefrierschrank-Scharniere eingesetzt werden. So stimmt auch wieder der…
  • Schraubenblenden in Gefrierschrank-Tür einsetzen
    © diybook | Zu guter Letzt werden auf Oberseite und Unterseite der Tür auch die Schraubenabdeckungen wieder eingesteckt. Damit sind die…
<>
  • Sichtblenden-Plättchen wieder in die Innenseite der Scharniere schieben und damit Befestigungsschrauben verdecken.
  • Schraubenabdeckungen auf Unterseite und Oberseite der Gefrierschrank-Tür wieder einstecken und darunter Halteschrauben verstecken.
  • Gefrierschrank-Tür probehalber öffnen und schließen, ggf. Türscharniere oder Frontblende nachjustieren.

Resultat: Neue Scharniere für die Gefrierschrank-Tür

  • Gefrierschrank nach dem Tauschen der Tür-Scharniere
    zur Bildreihe
    © diybook | Es ist geschafft, die Gefrierschrank-Scharniere ließen sich erfolgreich tauschen, die Tür schließt wieder ordentlich. Toll,…
<>

Und das war's! So einfach ist es, die Gefrierschrank-Tür zu reparieren. Mit den neuen Scharnieren sollte die Tür wieder vernünftig öffnen und schließen, das Gerät kann wieder reibungslos funktionieren. Da freut sich nicht nur die Tiefkühlkost, sondern auch der Geldbeutel. Es lohnt sich also, beizeiten die Gefrierschrank-Scharniere zu tauschen!

Tipp: Oft verwendete 90°-öffnende Schaniere der BSH-Group (AEG, Bosch, Siemens, Neff), aber auch Miele und Quelle sind: Türscharnierset (Kit) oben+unten Achtung - Bei diesen Kühlschrank-Scharnieren handelt es sich NICHT um Einheitsscharniere! Die Scharniere müssen zum jeweiligen Kühlgerätetyp passen.

Wenn die Gefrierschrank-Tür nicht mehr richtig schließt, ist guter Rat teuer. Denn wie soll das Gerät so noch arbeiten? Die Lösung des Problems ist aber gar nicht so schwer. Denn meistens sind kaputte Scharniere schuld. Um den Gefrierschrank zu reparieren, muss man also nur die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie schnell und einfach sich die Gefrierschrank-Tür reparieren lässt.
  • Kaputtes Scharnier an der Gefrierschrank-Tür
    © diybook | Dass es soweit kommen musste... Die Feder schaut zum Scharnier heraus. Hier ist nichts mehr zu retten! Soll die Tür des Gefrierschranks je wieder richtig funktionieren, müssen die Türscharniere ausgetauscht werden.
  • Schraubenblenden von Gefrierschrank-Tür entfernen
    © diybook | Zunächst muss die Gefrierschrank-Tür vorbereitet werden. Als erstes wird die Abdeckung auf der Oberseite der Tür abgezogen. Darunter finden sich die Schrauben zum Abnehmen der Frontblende.
  • Untere Schraubenabdeckungen entfernen
    © diybook | Danach werden auch die Schraubenabdeckungen auf der Unterseite der Tür abgenommen. Die unteren Halteschrauben der Frontblende werden sichtbar.
  • Untere Schrauben der Frontblende lösen
    © diybook | Um freie Bahn zu haben, muss die Frontblende der Gefrierschrank-Tür weichen. Dazu werden zuerst die unteren Halteschrauben gelöst, aber nicht herausgedreht.
  • Obere Schrauben der Frontblende entfernen
    © diybook | Auf der Oberseite der Tür wird nur die rechte, obere Schraube entfernt. Die tiefere Schraube bleibt, wie sie ist. Sonst muss später eine neue Höheneinstellung der Frontblende erfolgen.
  • Frontblende der Gefrierschrank-Tür abnehmen
    © diybook | Sind die genannten Schrauben gelöst, lässt sich die Frontblende von der Gefrierschrank-Tür abnehmen. Sie wird beiseite gestellt, so dass sie nicht im Wege steht.
  • Sichtblende an Gefrierschrank-Scharnieren abnehmen
    © diybook | Auf der Innenseite der Scharniere sind Sichtblenden eingesteckt. Die Plättchen werden nun herausgezogen. Klemmen sie fest, muss mit einem Schraubenzieher nachgeholfen werden.
  • Gefrierschrank-Tür losschrauben
    © diybook | Als nächstes muss die Kühlschrank-Tür abgenommen werden. Die Tür wird geschlossen, und die Scharnier-Schrauben auf der Außenseite werden nacheinander herausgedreht.
  • Gefrierschrank-Tür aus Scharnieren herausfädeln
    © diybook | Nach Entfernen der Schrauben lässt sich die Gefrierschrank-Tür bequem seitlich aus den Scharnieren herausziehen. Auch die Tür wird beiseite gestellt.
  • Seitliche Befestigung der Scharniere entfernen
    © diybook | Nun lassen sich endlich die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Dazu werden zunächst die seitlichen Halteschrauben entfernt, die das Scharnier mit dem Einbauschrank verbinden.
  • Innenschrauben der Scharniere lösen
    © diybook | Sind die seitlichen Schrauben entfernt, werden auch die Befestigungsschrauben am Gefrierschrank herausgedreht. Damit ist das Gefrierschrank-Scharnier vollständig gelöst. Tipp: Immer alle Scharniere zugleich tauschen! Sonst steht schnell die nächste Reparatur an.
  • Gefrierschrank-Scharniere tauschen
    © diybook | Auf einfache Weise lassen sich nun die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Nach dem Auswechseln werden zuerst wieder die Schrauben am Gefrierschrank fixiert. Dann folgen die seitlichen Befestigungsschrauben zum Einbauschrank.
  • Gefrierschrank-Tür in Scharniere schieben und festschrauben
    © diybook | Die Gefrierschrank-Scharniere werden nach dem Tauschen geschlossen, so dass sich die Tür seitlich in die Scharniere schieben lässt. Nun lassen sich bequem die Halteschrauben anbringen, ohne dass ein zweites Paar Hände erforderlich wäre.
  • Blende an Gefrierschrank-Tür einhängen
    © diybook | Sitzt die Gefrierschrank-Tür an Ort und Stelle, wird auch die Frontblende wieder angebracht. Dazu wird sie passend in die Aufhängungen geschoben.
  • Frontblende des Gefrierschranks verschrauben
    © diybook | Um die Frontblende dauerhaft zu fixieren, werden auf Unterseite und Oberseite wieder die Halteschrauben eingesetzt. Wenn die Stellschraube auf der Oberseite nicht angerührt wurde, sollte die Höheneinstellung noch passen.
  • Sichtblende ins Gefrierfach-Scharnier einsetzen
    © diybook | Nun müssen noch die Sichtblenden in die neuen Gefrierschrank-Scharniere eingesetzt werden. So stimmt auch wieder der Gesamteindruck.
  • Schraubenblenden in Gefrierschrank-Tür einsetzen
    © diybook | Zu guter Letzt werden auf Oberseite und Unterseite der Tür auch die Schraubenabdeckungen wieder eingesteckt. Damit sind die Arbeiten abgeschlossen!
  • Gefrierschrank nach dem Tauschen der Tür-Scharniere
    © diybook | Es ist geschafft, die Gefrierschrank-Scharniere ließen sich erfolgreich tauschen, die Tür schließt wieder ordentlich. Toll, wenn Reparaturen so unkompliziert sind!
<>
Wenn die Gefrierschrank-Tür nicht mehr richtig schließt, ist guter Rat teuer. Denn wie soll das Gerät so noch arbeiten? Die Lösung des Problems ist aber gar nicht so schwer. Denn meistens sind kaputte Scharniere schuld. Um den Gefrierschrank zu reparieren, muss man also nur die Gefrierschrank-Scharniere tauschen. Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie schnell und einfach sich die Gefrierschrank-Tür reparieren lässt.
Werkzeuge: 
Schraubendreher / Schraubenzieher
Schraubendreher / Schraubenzieher
Schraubenzieher, oder fachlich korrekt Schraubendreher, sind die Klassiker unter den Werkzeugen. Im heutigen Haushalt darf dieses Werkzeug nicht fehlen.

Unterstütze uns

Wenn Du durch die selbstständige Reparatur Deines Gerätes bares Geld sparst, vergiss uns bitte nicht! Mit dem Kauf Deines benötigten Ersatzteils auf Schraub-Doc oder einer völlig freiwilligen Spende haben wir auch in Zukunft die Möglichkeit, Dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Aber auch einen Daumen hoch für unsere Videoanleitungen und Mundpropaganda wissen wir zu schätzen. Mehr zu diesem Thema findest Du auf der Seite Sponsoring.

 

 

Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

  • Selbermachen

    Kühlschrank-Scharnier wechseln

    Ein defektes Kühlschrank-Scharnier wechseln reicht oft aus, und in der Küche läuft wieder alles rund. Wir zeigen, wie das Kühlschrank-Scharnier Wechseln gelingt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.