Let‘s get it done!

diybook.ch


BAUVERSICHERUNGEN


Alles über Bauversicherungen. Von der Bauherrenhaftpflicht,

über die Rohbau- bis hin zur Restschuldversicherung.

Wenn Bauen zum Versicherungsthema wird.

>> zu Baufinanzierung

Baufinanzierung

zurück zur Übersicht

Versicherungen - Die richtige Vorsorge für das Eigenheim

Wer sich den lang ersehnten Traum vom Eigenheim erfüllen will, braucht dazu nicht nur Motivation finanziellen Rückhalt, sondern vor allem auch nüchternes Kalkül und viel Weitsicht. Eine gute Planung ist die wichtigste Voraussetzung jedes Hausbau-Projekts und darf auch den Aspekt der Versicherungen nicht vernachlässigen.

Denn neben der Aufstellung von Finanzierung und Bauplänen, der Anschaffung von Baumaterial und der Organisation des Arbeitsablaufs gilt es vor allem auch, einer verantwortungsvollen Vorsorge seine Aufmerksamkeit zu schenken. Ein Bauprojekt kann noch so effizient geplant und durchgeführt sein: Geht der Rohbau unerwartet in Hochwasserfluten unter, stehen die Bauherren bei fehlender Absicherung schnell vor dem finanziellen Aus.

Doch nicht nur dem Gebäude drohen Gefahren. Auch Mitmenschen, ob am Bau beteiligt oder nicht, werden schnell durch Arbeitsfehler, Missgeschicke oder Unglücksfälle in Mitleidenschaft gezogen. Hier am falschen Ende zu sparen und auf elementaren Versicherungen zu verzichten, kann fatale Folgen haben. Was aber sind die wichtigsten Versicherungen? In unseren Artikeln spüren wir dieser und vielen weiteren Fragen nach!

Suchen und filtern

Filtern Sie nach Artikeltypen

Werbung

Alle Versicherungen Artikel

Werbung

Versicherungen richtig einsetzen

Die Sorge um das liebe Geld

Versicherungen erfüllen viele Funktionen, die sich aber in der Regel auf einen einzigen gemeinsamen Nenner bringen lassen: die finanzielle Absicherung. Denn egal, ob es sich um Schäden am Haus, verletzte Bauhelfer oder verunglückte Bauherren handelt, immer ist auch die Geldfrage im Spiel. Schließlich müssen Schäden ersetzt, Behandlungen bezahlt oder Angehörige versorgt werden. Versicherungen garantieren, dass Bauprojekt, Bauträger wie auch Betroffene gegen ungeplante Zahlungsforderungen gewappnet sind.

Eine Bedarfsfrage

Natürlich sind Versicherungen nicht umsonst. Für die Garantie der finanziellen Absicherung wird in jedem Fall eine Versicherungsprämie fällig. Es ist daher genauestens zu überlegen, welche Versicherungen wichtig sind und welche verzichtbar wären. Sonst wird es schnell teuer! Und das schlägt im begrenzten Baubudget selten gut zu Buche. Klar ist, dass an einer soliden Bauherren-Haftpflichtversicherung kein Weg vorbeiführt. Doch für den weitaus größten Teil der Vorsorge bemisst sich die Notwendigkeit an Form, Forderungen und Fortschritt des individuellen Bauprojekts. Doch wie lässt sich der eigene Versicherungsbedarf richtig einschätzen?

Den Durchblick wahren

Unsere Artikel und Ratgeber wollen auf dem unübersichtlichen Feld der Versicherungen die erforderliche Klarheit vermitteln. Welche Vorsorgemaßnahmen sind bei einem Bauprojekt ohne jede Ausnahme zu treffen? Welche Bauversicherungen gelten als empfehlenswert, aber nicht zwingend? Was umfassen Versicherungspakte wie die Eigenheimversicherung bzw. Gebäudeversicherung? Wofür kommt eine Bauleistungsversicherung auf? Und wie lässt sich auch der Baukredit gegen Zahlungsausfall schützen? Die Ratgeber-Seiten auf diybook zum Thema Versicherungen beleuchten das Thema von allen Seiten und liefern so die notwendige Orientierung an die Hand, um für das eigene Bauprojekt die bestmögliche Vorsorge einrichten zu können. Denn am Anfang einer optimalen Planung steht immer erst der richtige Durchblick!